Zeitqualität für das Wochenende vom 28./29. August 2010

Das Wochenende beginnt mit viel Energie und mit dem Bedürfnis nach Abwechslung. Entsprechend sind wir am Freitag und Samstag besonders offen für spontane Aktionen und ein aktives (Abend-)Programm. Energiegeladen ist aber nicht nur die Unternehmenslust, sondern auch die Stimmungs- und Gefühlslage. Wir reagieren besonders am Samstag schnell und nicht immer überlegt. Es scheint irgendwie alles möglich zu sein und so ist es denkbar, dass wir nun, auch wenn wir sonst sehr bedacht und zurückhaltend sind, überraschenderweise über unseren Schatten springen, um etwas Aussergewöhnliches und Mutiges zu wagen. Trotzdem sollte man es nicht übertreiben, sich nicht überschätzen und auch bedenken, dass es in der Kommunikation zu Missverständnissen kommen könnte. Es lohnt sich daher, zunächst mal auf zehn zu zählen oder einmal tief durch zu atmen, bevor man agiert oder reagiert. Am Sonntagabend entspannt sich die Lage und nach einem aktiven und intensiven Wochenende sehnen wir uns nach einem genüsslichen und entspannten Abend.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s