Zeitqualität für das Wochenende vom 27./28. November 2010

Wir haben eine relativ anstrengende Woche hinter uns. Sehr wahrscheinlich gab es einige energieraubende Momente, bei denen wir mit Vehemenz für unsere Interessen einstehen mussten und dabei aber nicht wie gewünscht auf unsere Kosten gekommen sind. So dürften wir am Samstag ein besonderes Bedürfnis nach Anerkennung und Beachtung verspüren. Evtl. gönnen wir uns nun etwas Besonderes und zeigen uns von unserer grosszügigen und je nachdem auch verschwenderischen Seite. Hier ist Vorsicht geboten, denn es ist damit zu rechnen, dass uns der Alltag am Sonntag wieder einholt und wir die Ausgaben und Aktionen des Vortages wieder bereuen. Die Vernunft überkommt uns und es wäre auch eine gute Gelegenheit, um Ordnung ins Chaos zu bringen sowie längst fällige Aufgaben und lästige Kleinarbeit zu erledigen. Aufgeschobene Telefonate und E-Mail könnten heute auch mal endlich von der To-Do-Liste gestrichen werden.
In Beziehungen und ganz allgemein im zwischenmenschlichen Bereich könnte es dieses Wochenende zu unerwarteten Überraschungen kommen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s